Therapie gegen die Sucht

Die Therapie richtet sich an Männer und Frauen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr, die von Alkohol und / oder anderen psychotropen Substanzen abhängig sind. Wir behandeln Patienten unabhängig von ihrer ethnischen, sozialen und religiösen Zugehörigkeit (Gender Mainstreaming Leitlinien). Wir nehmen sowohl Singles als auch Paare auf.

Unser Therapiekonzept ist auf die individuelle Förderung der persönlichen Fähigkeiten der Patienten und das Einüben lösungsorientierter Denk- und Handlungsweisen ausgerichtet. Sie lernen, ihre Gefühle zu akzeptieren und respektvoll mit diesen umzugehen. Unser multiprofessionelles Team möchte die Aufmerksamkeit der Patienten darauf lenken, positiven Einfluss auf sich und ihre Beziehung zu anderen zu nehmen. Darüberhinaus ist das übergeordnete Ziel der Reha-Maßnahme die Wiederherstellung bzw. Verbesserung der Erwerbsfähigkeit.

Unser Angebot:

  • Psychotherapeutische Einzel- und Gruppensitzungen
  • Beschäftigungstherapie
  • Belastungserprobung
  • Indikative und psychoedukative Gruppen (z. B. Stressbewältigung, Raucherentwöhnung etc.)
  • Sport- und Fitnesstraining
  • Kreatives Gestalten
  • Kombi-Therapie

Unterbringungsmöglichkeiten für Haustiere sind vorhanden.

Mehr zum Haus Burgwald